CRO-eu.com

Hrvatska => R => Autor teme: Marica - Studeni 07, 2008, 09:54:08



Naslov: RUKAVINA I. VON VIDOVGRAD
Autor: Marica - Studeni 07, 2008, 09:54:08

Rukavina I. von Vidovgrad

(http://cro-eu.com/galerija-fotografija/albums/userpics/10001/Rukavina_I__von_Vidovgrad-Grb_-A-.jpg) (http://cro-eu.com/galerija-fotografija/albums/userpics/10001/Rukavina_I__von_Vidovgrad-Grb_-A-.jpg)
Grb a)

Wappen a) adeliges: Von R. und B. getbeilt; oben ein geharnischter, behelmter Krieger, der mit beiden Armen je eine Lanze hält; unten auf einem n. Felsen eine halb verfallene Burg.

Kleinod: Zwiscben einem offenem # Flug ein geharnischter gebog. Arm, in der Faust ein Schwert mit g. Parirstange haltend.

Decken: rs, .. bs.

(http://cro-eu.com/galerija-fotografija/albums/userpics/10001/Rukavina_I__von_Vidovgrad-Grb_-B-.jpg) (http://cro-eu.com/galerija-fotografija/albums/userpics/10001/Rukavina_I__von_Vidovgrad-Grb_-B-.jpg)
Grb b)

Wappen b) freiherrl. v. 1844: Geviertet mit r. Mittelschilde, darin ein s. geharnischter Mann mit Eisenhelm und offenem Visire , in jeder Faust eine Lanze schräggerichtet haltend; dann 1 in B. auf n. Felsen eine Burgruine; 2 in S. auf gr. Hügel eine Kanone; 3 in G. eine mit d. Hörnern aufwärts strehende b. Mondessichel, überhöht von zwei mit Mondessicheln und # Rossschweifen besteckten, gekreuzten Schäften; 4 in B. über einem Flusse eine auf drei Steinsäulen ruhende Brücke, worauf ein s. Löwe schreitend.

Kleinod: Zwischen offenem # Fluge ein geharnischter, gebogener Arm, in d. Faust ein Scbwert mit g. Parirstange haltend.

Decken: rs. - bs.

Oesterr. Adels- u. Wappenbrief von Kaiser Franz II. d. d. Wien, 19. Jänner 1800 für Dujo Rukavina, Oberlieutenant der Likaner Grenzregimentes, mit dem Prädikate von Vidovgrad.

(Leg. Copie im kroat. Landesarcbive).

Ung. Adels- u. Wappenbrief von Konig Franz d. d. Weinzierl, 10. September 1824 für Georg v. Rukavina, k. k. Oberst.

(Lib. Reg. LXIV, 1030).

Freiherrnstand (österr.) d d. Wien, 29. Juli 1841 für Georg  v. R., k. k. Feldmarseballieutenant.

Freiherrnstand (ungar.) von König Ferdinand d. d. Wien, 17. Mai 1844 für denselben. (Lib. Reg. LXVI, 420).


Izvor:

Dr. Ivan von Bojnièiæ, 1899.
IV. Band, Taf. 116., str. 161.

(http://cro-eu.com/uploader/uploader/Ivan Bojnicic.jpg) (http://cro-eu.com/uploader/uploader/Ivan Bojnicic.jpg)
Dr. Ivan von Bojnièiæ 1858. – 1925.

* Prvi puta na internetu. Kopiranje za forume nije dozvoljeno.


CRO-eu.com | Powered by SMF 1.1.20. © 2005, Simple Machines. All Rights Reserved.